Richtfest für Senior Living in Dülmen

THE FLAG Gruppe realisiert weiteres Gebäude für Senioren

Richtfest für Senior Living in Dülmen 900 600 THE FLAG

Mit Fertigstellung des Rohbaus feierten heute die Arbeiter von Oevermann Hochbau gemeinsam mit Gästen und dem Bauherrn THE FLAG das Richtfest für das neue Senior Living Dülmen. Im zweiten Quartal 2023 soll das Gebäude fertiggestellt sein.

Die Arbeiten starteten im Mai 2021 mit dem Abriss des Bestandsgebäudes der Post. Mit dem Rohbau wurde dann im März 2022 begonnen. Dr. Eike Muhr, Geschäftsführerin THE FLAG, zeigte sich über den zügigen Baufortschritt erfreut: „Corona, Probleme mit Lieferketten und der Mangel an Fachkräften sind heutzutage für nahezu alle Neubauprojekte eine Herausforderung.“ Das Bauteam könne stolz darauf sein, dies alles im Zeitplan so hervorragend gemeistert zu haben. Muhr hob die Lage des neuen Gebäudes hervor: „Die neuen Bewohnerinnen und Bewohner sind im Senior Living Dülmen Mitten im Leben, so kann man diesen Standort beschreiben. In 5 Minuten erreichen die künftigen Bewohner eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten und auch den öffentlichen Personennahverkehr“.

Das von Maas & Partner Architekten mbB entworfene Gebäude befindet sich am historischen Wahrzeichen der Stadt Dülmen, dem Lüdinghauser Tor. Es besteht aus 50 altersgerechten Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 2.200 m². Bei den neuen Apartments handelt es sich um Mietwohnungen. Angeboten werden 47 Zweizimmerwohnungen und drei Einzimmerwohnungen. Alle Apartments verfügen über eine Küchenzeile sowie barrierefreie Badezimmer. Die künftigen Mieter können mit ihren vorhandenen Möbeln einziehen. Die meisten Apartments verfügen über eine Loggia bzw. über einen Balkon.

Wohnen mit zusätzlichem Service

THE FLAG Dülmen richtet sich an Senioren, die selbstbestimmt wohnen möchten, sich aber Annehmlichkeiten und Unterstützung im Alltag wünschen. So können sie eine Vielzahl zusätzlicher Serviceleistungen nutzen. Diese reichen von Lebensmittel- und Getränkeservice, Reinigungs- und Wäscheservice über Kosmetikanwendungen bis hin zur ambulanten Pflege und Betreuung. Weitere Leistungen wie kleinere Hausmeisterdienste, Veranstaltungen oder Hilfe bei administrativen Tätigkeiten sind bereits im monatlichen Preis, der bei 900 € beginnt, enthalten. „Wir möchten unseren Gästen leichten Kontakt untereinander ermöglichen und können trotzdem genügend Privatsphäre in den Apartments bieten“, sagt Eike Muhr. Das Konzept sehe daher eine überschaubare Zahl an Apartments vor sowie Orte der Begegnung, wie Gemeinschaftsraum, Beratungszimmer oder Außenterrasse.

Wer sich über den weiteren Verlauf des Projektes informieren lassen möchte, kann unter www.senior-duelmen.de einen Newsletter abonnieren.

THE FLAG Dülmen auf einen Blick

  • Nonnenwall 1, 48249 Dülmen
  • Segment Senior Living
  • 50 Wohneinheiten und 20 Stellplätze, davon 6 mit Ladesäule (47 Zwei-Zimmer Apartments und 3 Ein-Zimmer-Apartments)
  • Gesamtwohnfläche 2.240 m²
  • Grundstücksfläche 1.812 m²
  • Abriss des ehemaligen Postgebäudes: Mai / Juni 2021
  • Baubeginn (oberirdisch): März 2022
  • Geplante Fertigstellung zweites Quartal 2023

Über THE FLAG

Seit über 10 Jahren entwickelt und betreibt THE FLAG Wohnangebote für Studenten, Geschäftsleute und Senioren. Das Familienunternehmen bietet in Deutschland, der Schweiz und künftig auch in Spanien diese spezialisierte Form des Zusammenlebens und Betreuung an. Mittlerweile zählen 18 Häuser mit über 2.500 hochwertigen, zentral gelegenen Apartments zu dem Portfolio des Unternehmens.


RMCB GmbH
Listertalstraße 73
57439 Attendorn
https://the-flag.de

Pressefotos – Senior Living in Dülmen

The Flag Duelmen
Richtfest
Größe: 2,5 MB
Published: 14. Juli 2022
THE FLAG Dülmen
Senior Living
Größe: 7,8 MB MB
Published: 15. März 2022

Presseanfragen

Agentur Markenguthaben
Wilhelm Brandt
Telefon: +49 (0)69 156 296 24
E-Mail: brandt@markenguthaben.de